Unsere Ordination ist von 23.12.2020 bis 10.01.2021 geschlossen - Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ambulante Anästhesie beim Zahnarzt

Ohne Stress und Schmerz durch ambulante Eingriffe

Vor allem Patienten mit komplexen Zahn- oder Kieferversorgungen sowie Angstpatienten profitieren im Rahmen einer ambulanten Narkose beim Zahnarzt. So ist es möglich größere beziehungsweise unangenehme Eingriffe stress- und schmerzfrei in nur einer Sitzung durchzuführen.

Unsere mobil tätigen Anästhesisten führen ambulante Narkosen mit Hilfe von modernstem Monitoring und einer breiten Palette von Medikamenten durch. Dies ermöglicht die Erledigung zahlreicher kleiner bis mittlerer Eingriffe in der Arztpraxis, sodass ein oft unerwünschter Krankenhausaufenthalt vermieden werden kann.

Heutzutage ist es möglich ambulante Eingriffe völlig beschwerdefrei und ohne Stress hinter sich bringen zu können, ohne sich zeitaufwendig in ein Krankenhaus begeben zu müssen. Unsere Fachärzte für Anästhesie bieten Ihnen ein weites Spektrum an Narkoseverfahren, das sie speziell für Sie und Ihre Bedürfnisse anpassen, um Ihnen ein angenehmes und schmerzfreies Befinden bei zahnärztlichen Behandlungen oder kieferchirurgischen Eingriffen jeglicher Art zu ermöglichen. Dabei achten sie mit Hilfe fachärztlicher Expertise und spezieller Ausrüstung auf Ihre Sicherheit. Im Vorfeld zu dem Eingriff führen wir gemeinsam mit ihnen ein persönliches Beratungsgespräch anhand Ihrer Befunde durch und besprechen den genauen Ablauf und alle Vorbereitungsmaßnahmen.

Nähere Informationen finden sie auch auf:

http://www.dienarkoseärzte.at

 
Liebe PatientInnen und Patienten!

Als Ordination werden wir weiterhin unter höchsten Hygienemaßnahmen für Sie geöffnet haben und stehen Ihnen auch weiterhin zu den gewohnten Zeiten zur Seite.

Es ist Ihnen selbstverständlich gestattet, für Ihre Termine bei uns, Ihr zu Hause zu verlassen. Gerne stellen wir eine Bestätigung aus.

Gemeinsam schaffen wir es erneut durch den Lock down, deshalb bitten wir Sie:

  • Tragen sie Mund-Nasenschutz (idealerweise FFP2)
  • Kommen Sie pünktlich zu den telefonisch vereinbarten Zeiten
  • Wenn Sie Sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause